Bin ich Gewerbetreibender, wenn ich eine PV-Anlage betreibe?

Grundsätzlich ist der Betrieb immer eine gewerbliche Tätigkeit, es gibt jedoch auch Optionen, ohne das Finanzamt eine Anlage zu betreiben, allerdings müssen dann finanzielle Nachteile in Kauf genommen werden.
Die übliche Variante ist die Regelbesteuerung. sie bekommen die Mehrwertsteuer erstattet, dafür müssen Sie etwas mehr Aufwand bei der Steuerklärung betreiben.  Alternativ gibt es die Kleinunternehmerregelung , bei der keine Mehrwertsteuer erstattet wird, jedoch der Aufwand sehr gering ist. Generell epfehlen wir Ihnen, sich von Ihrem Steuerberater beraten zu lassen, da die steuerliche Situation immer individuell beurteilt werden muss.

Zuletzt aktualisiert am 22.10.2018 von Johannes Volz.

Zurück