Kann ich meinen Mietern Strom von meiner PV-Anlage liefern?

Grundsätzlich ist die Lieferung an Mieter technisch möglich. Man muss allerdings unterscheiden, ob es sich um Selbstverbrauch handelt (Anlagenbetreiber nutzt auch den Strom) oder Stromlieferung an Dritte vor Ort (Anlagenbetreiber und Stromnutzer sind unterschiedliche juristische Personen). Bei Selbstverbrauch fällt bei einer Analgenleistung bis 10 kWp keine EEG-Umlage auf den Eigenverbrauch an, bei Stromlieferung an Dritte vor Ort muss diese jedoch unabhängig von der Anlagengröße in voller Höhe (derzeit ca. 6,5 Cent je kWh) bezahlt werden. Daher ist die Wirtschaftlichkeit immer genau zu prüfen und abzuwägen, welche Variante für Ihre Situation vor Ort die geeignetste ist. Gerne beraten wir Sie! Hier geht's zum Kontaktformular.

Zuletzt aktualisiert am 22.10.2018 von Johannes Volz.

Zurück